Vocalising the Ineffable. Language and Creativity in Nicholas of Cusa

  • Posted on: 13 September 2018
  • By: admin
Body: 

Vocalising the Ineffable. Language and Creativity in Nicholas of Cusa
Conference for young scholars in Hildesheim, Germany, from Sep 27 to Sep 30, 2018

Conference Program / Konferenzprogramm
Donnerstag, 27.09.

18:00 Dinner/Abendessen

20:00 Organisationsteam: Short introduction/Kurze Einführung

Freitag, 28.09.

08:45 Antoni Śmist: Murus absurditatis. Two interpretations of Cusanus’ paradoxical utterances about God – Response/Replik: Silvianne Aspray

10:00 Coffee break/Kaffeepause

10:15 Luca Burzelli: Cusanus’ Linguistic Development Regarding the Essence of God

11:15 Marcus Döller: Metaphysik als Sprachphilosophie des Unaussprechlichen

12:30 Lunch/Mittagessen

14:30 Greta Venturelli: Ego sum qui sum. Die Onto-Theologie des Wortes: von der Offenbarung zu der „polygonalen Sprache“ bei Nikolaus von Kues und Vincenzo Gioberti

15:30 Coban Menkveld: Die Konjekturalität der Sprache bei Nikolaus von Kues und die Methoden der jüdischen Schriftauslegung nach Friedrich Weinreb. Eine vergleichende Analyse

16:30 Coffee break/Kaffeepause

16:45 Discussion: Next Cusanus conference/Diskussion: Nächste Cusanus-Konferenz

19:00 Dinner/Abendessen

Samstag, 29.09.

09:00 Florian Telsnig: Was zu sagen ist. Die Rede vom Unsagbaren bei Nikolaus von Kues

10:00 Coffee break/Kaffeepause

10:15 Valentina Zaffino: Platonism and Hermetism in the Preaching of Nicholas of Cusa: Rethinking an Ancient Creative Language

11:15 Thomas Seissl: Was heißt hier aristotelica secta? Zu den aristotelischen Voraussetzungen im Substanzbegriff von Cusanus’ De non aliud

12:30 Lunch/Mittagessen

14:30 Susann Kabisch: Positionen im Sprach-Raum. Die volkssprachlichen Text-Tafeln der Legationsreise und die Inszenierung von De visione Dei

16:00 City tour/Stadtführung

18:00 Dinner/Abendessen

20:00 Public evening/Öffentlicher Abend im Literaturhaus St. Jakobi
Juliane Link: Aussprechen und Einschreiben. Von Zimmerreisen und anderen Versuchen, die Angst vor der Stille zum Schweigen zu bringen

Sonntag, 30.09.

09:00 Elisa Destefanis: Cusanus und die Kunst der Renaissance: die Figur P von De coniecturis in dem mathematischen und malerischen Werk von Piero della Francesca

10:00 Coffee break/Kaffeepause

10:15 Witalij Morosow: „Teufelskraft“ und das Problem der Kreativität in den Predigten des Nikolaus von Kues

11:15 Organisationsteam: Final words/Schlusswort

12:30 Lunch/Mittagessen